Konditionale Satzverbindung: wenn, falls, sofern, bei

Konditionale Satzverbindung: wenn, falls, sofern, bei
Share it:
Konditionale Satzverbindung: wenn, falls, sofern, bei


Nebensatz: wenn
Der Nebensatz enthält die „Bedingung“, der Hauptsatz die „Folge“. Bei einem Nebensatz mit wenn steht das Verb am Ende.

Beispiel:
Man könne erst über Lohnerhöhungen nachdenken, wenn sich die Produktivität in unserem Unternehmen verbessert hat.
Wenn sich meine Mitarbeiter verspäten, ärgere ich mich.

Nebensatz (Varianten): falls, sofern
Varianten von wenn sind falls und sofern. Sofern gehört zum gehobenen Sprachgebrauch. Bei beiden Varianten ist die Umstellung von Haupt- und Nebensatz möglich.

Beispiel: falls
Meine Mitarbeiter werden gelobt, falls sie sich besonders für die Firma eingesetzt haben.
Falls das Wetter gut ist, machen wir einen Spaziergang.

Beispiel: Sofern

Sofern das Wetter gut ist, machen wir einen Urlaub.
Wir machen einen Urlaub, sofern das Wetter gut ist.
Share it:

Nebensätze

Post A Comment:

0 comments: