Substantivierung

Substantivierungen sind Wörter anderer Wortarten, die wie Substantive (manchmal nennen wir sie auch Nomen) verwendet werden. In manchen Fällen verwendest du nämlich Verben oder auch Adjektive wie ein Substantiv.
Share it:

Substantivierungen sind Wörter anderer Wortarten, die wie Substantive (manchmal nennen wir sie auch Nomen) verwendet werden. In manchen Fällen verwendest du nämlich Verben oder auch Adjektive wie ein Substantiv.

Substantivierung von Adjektive
Substantiv gebrauchte Adjektive, Partizipien und werden großgeschrieben, z. B.:
z.B:
Der alte Mann ist unfreundlich -> Der Alte ist unfreundlich.
Ein Mann, der besiegt wurde, ist ein besiegter Man -> Ein Besiegter ist enttäuscht.
Eine Frau, die reist, ist eine reisende Frau. -> Eine Reisende hat bei der Bahnhofsinformation nach der Abfahrt des Zuges gefragt.
Substantiv gebrauchte Adjektive und Partizipien werden auch in festen Wendungen großgeschrieben. Ebenso schreibt man substantivierte Ordnungszahlen neu auch mit bestimmtem Artikel groß. Großgeschrieben werden auch nicht deklinierte Adjektive in Paarformeln. Nicht deklinierte Sprachbezeichnungen schreibt man nach Präposition nur noch groß, z. B.: in Deutsch, auf Französisch
Steht vor dem Adjektiv ein Artikel, der sich auf das Adjektiv bezieht, handelt es sich um eine Substantivierung und wird großgeschrieben. Manchmal steht ein Artikel auch vor einem Adjektiv, bezieht sich aber auf ein "normales" Nomen, dann handelt es sich um ein Adjektiv!

Substantivierung von Verben

Steht vor dem Verb ein Artikel, handelt es sich um eine Substantivierung und wir schreiben es groß. Achtung: Artikel verstecken sich manchmal, z.B. ist das Wort zum ausgeschrieben zu dem. Es enthält also einen Artikel – Das
z.B: Das Leben ist nicht so angenehm.
Das Gehen fällt mir leicht

Share it:

Substantivierung

Verben

Post A Comment:

0 comments: