Komposita

In einem Kompositum (Plural: Komposita) werden verschiedene Wörter zu einem neuen Wort zusammengefügt. Ein Kompositum besteht aus mindestens zwei Wörtern.
Share it:

Die Bildung von neuen Substantiven geschieht in der deutschen Sprache relativ häufig. In einem Kompositum (Plural: Komposita) werden verschiedene Wörter zu einem neuen Wort zusammengefügt. Ein Kompositum besteht aus mindestens zwei Wörtern. Ein Nomenkompositum kann auch aus vielen verschiedenen Wörtern bestehen. Manchmal ist ein Nomenkompositum aus vier, fünf, sechs und mehr Einzelwörtern zusammengesetzt. In einem Nomenkompositum bestimmt das letzte Nomen das Genus und den Numerus. Ein Nomenkompositum kann sich zusammenstellen aus:


* Nomen + Nomen
Der Kaffee + die Tasse = die Kaffeetasse
Die Sicherheit + der Gurt = der Sicherheitsgurt

* Verb + Nomen
Warten + die Zeit = die Wartezeit

* Adjektiv + Nomen
alt + das Papier = das Altpapier

* Adverb + Nomen
nicht + der Raucher  = der Nichtraucher

Fugen-element
Beispiele
Regel
e
Tagebuch
e steht nur nach Nomen, die den Plural mit e bilden. (Tagebuch) Bei Nomen mit Pluralformen mit Umlaut, wird auch vor dem Fugenelement e umgelautet: (Städtebau)
en
Strahlenbündel
en steht regelmäßig: nach Nomen, die den Genitiv mit en bilden (Menschenmenge) ; nach substantivierten Adjektiven (Krankenhaus); nach weiblichen Nomen mit dem Suffix in (Studentinnentreffen);
en steht häufig: nach weiblichen Nomen auf e (Familienangehörige)
en steht nie: nach Nomen, die den Plural mit er, s oder ohne Pluralsuffix (-) bilden
ens
Schmerzensschrei
ens kann stehen nach den Nomen Herz und Schmerz und steht weiter in den Zusammensetzungen wie Frauensperson und in der Interjektion Menschenskind(er)
er
Kindergarten
er steht nur nach Nomen, die den Plural mit er bilden (Bilderbuch); Bei Nomen mit Pluralformen mit Umlaut, wird auch vor er umgelautet(Hühnerbrühe)
es
Jahresbericht
es kann stehen: nach männlichen und sächlichen Nomen, die eine Genitivform mit es haben (Bundespräsident)
es steht in der Regel nicht: nach Ableitungen mit Suffix oder nach Komposita.
S
Einheitspreis
s steht regelmäßig: nach folgenden Suffixen: heit, keit; ling; sal; schaft; tum; ung; ion;ität. Bsp.: Lieblingsfarbe, Regierungskriese 
s steht ebenfalls regelmäßig:
nach substantivierten Infinitiven Essenszeit
nach weiblichen Nomen auf at und ut: Bsp.: Heiratsschwindler
nach weiblichen zusammengesetzen Nomen mit den Basiswörtern –fahrt, –flucht, –furcht, –macht, –sicht, –sucht, –nacht, –zucht.
Bsp.: Ansichtskarte
s kann stehen:
nach anderen männlichen und sächlichen Nomen, die eine Genitivform mit s haben Adelstitel
nach einigen anderen weiblichen Nomen wie Geduld, Bibilothek, Sorgfalt, Unschuld, Geschichte, Hilfe : Geduldsprobe


Share it:

Komposita

Nomen

Post A Comment:

0 comments: