Lokale Adverbien

Lokale Adverbien: Lokale, temporale, modale und kausale Adverbien geben zum Beispiel die Zeit, die Häufigkeit, den Ort, die Art und Weise oder den Grund eines Geschehens an.
Share it:
Gebrauch
→ Es gibt unterschiedliche Arten von Adverbien:
 -  lokale, temporale, modale und kausale Adverbien: heute, hier, sehr, besonders, anstandshalber usw.
-  Frageadverbien (Fragewörter): Wo? Wohin? Wann? Wie? Worüber? usw.
-  Pronominaladverbien: darüber, darauf, daran usw.
-  Konjunktionaladverbien: deshalb, trotzdem usw.
 → Alle Adverbien haben gemeinsam, dass sie nicht dekliniert werden.
Lokale, temporale, modale und kausale Adverbien


Hinweise
→ Lokale, temporale, modale und kausale Adverbien geben zum Beispiel die Zeit, die Häufigkeit, den Ort, die Art und Weise oder den Grund eines Geschehens an.
→ Sie beziehen sich auf
- den ganzen Satz: Heute findet eine Party statt.
- ein Verb: Paulchen hat sich sehr gefreut.
- ein Adjektiv: Oma hat Paulchen eine sehr große Überraschung bereitet.
- oder ein anderes Adverb: Wo liegt das Geschenkpapier? Ganz obenim Schrank.
→ Aus vielen Adverbien kann man Adjektive bilden.
- mithilfe der Endung -ig bei heute, gestern, morgen, jetzt, bisher, vorher, damals, ehemals, sofort, hier, dort:
heute - die heutige Sitzung • gestern - die gestrige Zeitung • hier - die hiesigen Verhältnisse
- innen, außen, oben, unten, hinten, vorn: die innere Sicherheit, die äußere Schale, das obere Stockwerk, die untere
Schublade, die hinteren/vorderen Reihen
- rechts, links, besonders: auf der rechten Seite, am linken Bildrand, besondere Aufmerksamkeit
- momentan, zeitgleich, gleichzeitig: die momentane Situation, zeitgleiche/gleichzeitige Handlungen.

Ort:
Wo?
hier, dort, da, überall, nirgendwo, links, rechts,oben, unten, vorn, hinten, innen, außen, draußen, drin/drinnen,drüben
Ich fühle mich hier richtig wohl
Der Wein ist unten im Keller
Otto steht draußen und friert
Richtung: Wohin
hierhin, dorthin, dahin, hinein, hinaus, hinauf, hinunter, hinüber, aufwärts, abwärts, vorwärts, rückwärts, geradeaus

mit Präposition: nach links, nach rechts, nach oben, nach unten
Leg den Brief bitte dorthin.
Er sah hinüber zum anderen Ufer
Es geht wieder aufwärts!
Fahren Sie bitte erst nach links, dann geradeaus.
Richtung: Woher
hierher, dorther, daher
herein, heraus, herauf, herunter, herüber

mit Präposition: von links, von rechts, von oben, von unten, von
innen, von drinnen
Komm hierher, sonst siehst du nichts
Kommen Sie doch herein!
Das Auto kam von links.
Share it:

Adverbien

Post A Comment:

0 comments: