Modalpartikeln

Modalpartikeln werden vor allem in der gesprochenen Sprache verwendet und zeigen Gefühle und die Stimmung des Sprechers.
Share it:


Modalpartikeln

 Modalpartikeln werden vor allem in der gesprochenen Sprache verwendet und zeigen Gefühle und die Stimmung des Sprechers. Viele von ihnen haben teilweise unterschiedliche Bedeutungen, das macht es manchmal etwas schwierig, sie zu verstehen bzw. sie korrekt zu verwenden. 

JA
 Man hat etwas genau so erwartet.
Das musste JA passieren! 

 Drückt Staunen, Überraschung aus. 
Das glaube ich JA einfach nicht! 

 Drückt eine Warnung aus.
Hör JA auf damit! 

DOCH
 Macht Bitten oder Aufforderungen freundlicher. 
Nimm DOCH bitte Platz.

 Drückt eine Rechtfertigung oder einen Vorwurf aus. 
Ich habe meine Hausaufgaben DOCH schon gemacht! 
Hör DOCH endlich auf damit! 

 Etwas ist bereits bekannt und man erinnert daran. 
Das habe ich dir DOCH schon 100 Mal gesagt! 

EBEN/HALT 
 Drückt Allgemeingültigkeit einer Aussage bzw. den Fakt aus, dass etwas nicht geändert werden kann. 
Ich habe HALT zugesagt, jetzt kann ich auch nicht mehr absagen. 
Es klappt EBEN heute nicht mehr, damit müssen wir jetzt leben. 

MAL
 Macht Bitten oder Aufforderungen freundlicher. = Machst du MAL bitte das Fenster auf? 

ABER
 Drückt Erstaunen/Überraschung aus. = Das ist ABER nett von dir! 

WOHL
 Drückt Unsicherheit aus.
Ob er WOHL kommen wird?

 Drückt Vermutungen/Einschätzungen aus. 
Er hat WOHL überhaupt nicht gewusst, dass wir uns treffen. 

 Wird zur Verstärkung einer Aussage gebraucht.
Er hat sie ja WOHL nicht mehr alle! 

DENN 
 Macht Fragen freundlicher. 
Hast du DENN Lust darauf? 

 Wird für Vorwürfe gebraucht. 
Kannst du DENN nicht aufpassen? 

EIGENTLICH
 Wird zum Einleiten eines neuen Themas benutzt. 
Was hast du EIGENTLICH gestern noch gemacht? 

 Wird bedeutungsgleich zu IN WIRKLICHKEIT verwendet.
EIGENTLICH habe ich keine Zeit, aber ich helfe dir trotzdem. 

 Wird auch synonym zu NORMALERWEISE benutzt.
Eigentlich würde ich heute joggen gehen, aber ich bin erkältet.
Share it:

Modalpartikeln

Partikel

Post A Comment:

0 comments: